Informationen zur Corona-Situation in der Stadt Straubing

Aktuell gültige Allgemeinverfügungen der Stadt Straubing

Das gilt aktuell im Stadtgebiet Straubing

Laut Angaben der staatlichen Gesundheitsbehörden hat die Stadt Straubing den Signalwert von 50 Fällen pro 100.000 Einwohner innerhalb sieben Tagen überschritten. 

Der aktuelle Inzidenzwert für die Stadt Straubing liegt bei 96,3   (Stand: 26.10.2020, 12:00 Uhr)
(siehe Webseite RKI und Webseite LGL Bayern)

Durch Überschreiten des Grenzwerts gelten im Stadtgebiet Straubing seit 20.10.2020, 00:00 Uhr nach dem Dreistufenplan des Freistaats Bayern Einschränkungen in folgenden Bereichen:

  • Private Feiern und Kontakte sind auf maximal 5 Personen oder Teilnehmer aus zwei Haushalten beschränkt.
  • Gastronomiebetriebe müssen um 22:00 Uhr schließen.
  • An Tankstellen darf ab 22:00 Uhr kein Alkohol mehr verkauft werden.
  • Auf öffentlichen Flächen im Kernbereich der Innenstadt darf kein Alkohol mehr konsumiert werden.
  • Es gilt eine erweiterte Maskenpflicht im Schulunterricht (auch in der Grundschule) sowie in allen Bereichen, in denen Menschen dichter oder länger zusammenkommen, wie zum Beispiel in öffentlichen Gebäuden oder Fahrstühlen.

Die Stadt Straubing hat den Geltungsbereich für eine erweiterte Maskenpflicht auf öffentlichen Freiflächen auf den Kernbereich der Innenstadt festgelegt. Dieser umfasst:

  • Ludwigs- und Theresienplatz sowie alle Nebenstraßen bis zum Stadtgraben, im Norden bildet der Moosgraben die Grenze.
  • Zum Geltungsbereich zählen der Stadtgraben selbst, die Straße Am Kinseherberg, der Obere-Thor-Platz (Platz am Theresiencenter) und der Stetthaimerplatz (Kreuzungsbereich und Parkanlage). 

In den genannten Bereichen der Innenstadt darf ab 22:00 Uhr auch kein Alkohol mehr konsumiert werden.

plan_maskenpflicht

Informationen zur Bayerischen Corona-Ampel unter https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/ 

Die Stadt Straubing und der Landkreis Straubing-Bogen aktivieren ab Montag, 26.10.2020, wieder ein gemeinsames Bürgertelefon.

  • Rufnummer 09421/944 68222  
  • von Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Montag bis Donnerstag zusätzlich von 13.00 bis 15.00 Uhr